Aktuelle Lage zum neuen Coronavirus (SARS-CoV-2)

Da die Lage in Deutschland sich zuspitzt und die Zahl der am neuen Coronavirus erkrankten in der Sars2-Epedemie in den nächsten Wochen voraussichtlich stark zunehmen wird, hat die Kreiswehrführung entschieden auf Empfehlung des Ministeriums für Inneres, ländliche Räume und Integration alle Lehrgänge auf Kreisebene bis Ostern auszusetzen:

„Wichtige Informationen des KFV Steinburg

Durch die aktuelle Lage im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus hat der KFV Steinburg beschlossen, sämtliche Veranstaltungen sowie Lehrgänge und Seminare mit sofortiger Wirkung abzusagen. Wir folgen damit der Empfehlung des Ministeriums für Inneres, ländliche Räume und Integration (MIli).
Dieses beinhaltet auch alle öffentlichen Veranstaltungen wie z.B. das Konzert der Feuerwehrmusiker am 21.03.2020 in Wilster.

Der Betrieb der Feuerwehrtechnischen Zentrale ist aufgrund der Situation durch den Corona-Virus auf „Notbetrieb“ eingerichtet, d.h. 

  –  jegliche Besuche sind zu unterlassen

  –  das Gelände und die Räume der FTZ sind nicht zu betreten

  –  Kontakt zu den Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen darf nur telefonisch bzw. per Email erfolgen

Diese Maßnahmen dienen dem Schutz aller Beteiligten und der Aufrechterhaltung der Gefahrenabwehr.

In wie weit Ausbildungen und Dienstabende in den Ämtern und Wehren stattfinden, wird über die jeweiligen Amts- bzw. Stadt-, Gemeinde- und Ortswehrführungen geregelt.
Zweck dieser Maßnahmen ist es, die Ausbreitung des Corona-Virus in den Feuerwehren zu verhindern und somit die Einsatzfähigkeit unserer Feuerwehren sicherzustellen.

KBM Frank Lobitz bittet um sofortige Meldung an Ihn und an die KRLS-West, falls eure Wehr durch einen Corona-Virus Befall geschwächt wird und ihr eventuell eure Einsatzfähigkeit nicht mehr gewährleisten könnt.

Diese Maßnahmen gelten zunächst bis Ostern, über die weitere Entwicklung halten wir euch auf dem Laufenden.“

Siehe hierzu auch das Schreiben des Ministeriums für Inneres, ländliche Räume und Integration:

Feuerwehr-Rundschreiben-MILI-20200311

Empfehlung der DGUV für die Feuerwehren im Umgang mit dem neuen Coronavirus:

FBFHB-016

Allgemeinverfügung des Kreises Steinburg:

28-2020